Stütz- und Förderklasse

Die Stütz- und Förderklasse (SFK) ist für Kinder  gedacht, die einen besonders umfangreichen Förderbedarf in ihrer sozialen und emotionalen Entwicklung haben und deshalb vorerst nicht in einer Regelklasse der Grundschule oder des Sonderpädagogischen Förderzentrums erfolgreich beschult werden können.

Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?

  • Die Erziehungsberechtigten müssen beim Jugendamt einen Antrag auf Gewährung von Jugendhilfe stellen.
  • Das Jugendamt bewilligt Erziehungshilfe und erstellt einen Hilfeplan.
  • Ein sonderpädagogisches Gutachten stellt einen entsprechend hohen Förderbedarf im sozial-emotionalen Bereich fest.
  • Das Schulamt oder die Regierung weist das Kind einer Stütz- und Förderklasse zu.

Lehrkräfte und Sozialpädagogen leisten gemeinsam pädagogische Hilfe, das beinhaltet u. a.

  • eine umfassende Diagnose und einen individuellen Förder- und Erziehungsplan für jedes Kind
  • diagnosegeleitete Förderung
  • Kleingruppen- und Einzelförderung
  • das Zusammenwirken unterrichtlicher und sozialpädagogischer Angebote
  • intensive Eltern- und Familienarbeit
  • Zusammenarbeit mit externen Fachleuten
  • regelmäßige Teamgespräche
  • Nachbetreuung, wenn nötig durch den Mobilen Sonderpädagogischen Dienst (MSD)

Wir wollen

  • das Kind sozial und emotional stabilisieren,
  • die Persönlichkeit des Kindes durch Erfolgserlebnisse stärken,
  • den Kindern helfen, Entwicklungsrückstände aufzuholen und individuelle Stärken zu entfalten,
  • die Erziehungsberechtigten durch intensive Beratung und Familienarbeit unterstützen
  • nach spätestens 2 Jahren eine erfolgreiche Rückführung in eine Regelklasse erreichen.
  • Stütz- und Förderklasse – Kooperation zwischen Jugendhilfe und Schule

Folgende Einrichtungen arbeiten zusammen:

Das besondere an der SFK

  • Die Schüler/innen werden immer durch 2 Fachleute betreut
  • Die sozialpädagogische Arbeit mit dem Elternhaus und dem sozialen Umfeld des Kindes ergänzt die Arbeit mit dem Kind.
  • Die Stütz- und Förderklasse ist eine Ganztagesklasse
  • Die Kinder bekommen das Mittagessen durch die Küche des Krankenhauses
  • Die Stütz- und Förderklasse in Neustadt ist als jahrgangsübergreifende Grund- und Hauptschulklasse eingerichtet.